Biber Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Vertragsbedingungen

Für alle Lieferungen gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Biber-Bäckerei Messmer. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers haben vorbehaltlich einer separaten schriftlichen Zustimmung durch die Biber-Bäckerei Messmer keine Gültigkeit.

 

2. Preise

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Für Sendungen ins Ausland gelten die landesüblichen MwSt.-Ansätze. Alle Preisangaben sind in Schweizer Franken.

 

3. Preisänderungen

Die Biber-Bäckerei Messmer kann jederzeit die Preisliste ändern bzw. anpassen. Bei bereits bestellter Ware gelten die vereinbarten Preise. Der Preis der Bestellung ist verbindlich, vorbehalten sind offensichtliche Irrtümer (SFr. 10.00 statt SFr. 100.00).

 

4. Bestellungen

Diese Geschäftsbedingungen bilden einen integrierenden Bestandteil eines jeden Kaufes.

 

5. Mindestbestellmenge

Die Mindestbestellmenge beträgt SFr. 20.00. Bis zu dieser Bestellmenge erheben wir einen Mindestmengenzuschlag von SFr. 5.00.

 

6. Lieferfristen

Der Versand erfolgt in der Regel innerhalb von 1 bis 3 Arbeitstagen nach Bestellungseingang. Sind die bestellten Artikel nicht vorrätig, informieren wir Sie per E-Mail oder Telefon.

 

7. Zahlungsarten

Produkte, die Sie online bei uns bestellen, können sie gegen Rechnung bezahlen.
Die Biber-Bäckerei Messmer verlangt bei falschen oder ungenauen Angaben Vorrauszahlung.

 

8. Versandkosten Schweiz

Die Versandkosten werden nach Gewicht berechnet.Die Verpackungskosten betragen SFr. 3.00

Pakete bis 2 kg = SFr. 9.00

Pakete bis 5 kg = SFr. 11.00

Pakete bis 10 kg = SFr. 12.00

Pakete bis 20 kg = SFr. 18.00

Pakete bis 30 kg = SFr. 25.00

Gültig für PostPac Prority-Versand innerhalb der Schweiz.

 

9. Versandkosten Ausland

Bei Lieferungen ins Ausland wird Vorrauszahlung verlangt.
Die Gesammtkosten (Ware,Porto und Verpackung) und die Bankdaten werden mit e-mail übermittelt.

 

10. Mängel

Mängel jeglicher Art können nur berücksichtigt werden, wenn Sie innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware in schriftlicher Form erfolgen.

 

11. Beschädigung

Sollte Ihre Ware beschädigt oder unvollständig geliefert werden, ist dies umgehend der zuständigen Poststelle zu melden. Verpackungsmaterial mit Adresse und Aufgabenummer (Label) muss vollständig vorhanden sein.

 

12. Rechtshinweise

Für alle Lieferungen, innerhalb der Schweiz und auch ins Ausland, gilt ausschliesslich das Schweizer Recht.

 

Herisau, Oktober 2013